Samstag, 22. März 2014

Ein Bastelset für Carmens Stern


Im Herbst vergangenen Jahres hatte ich die Gelegenheit, mein Modell „Carmens Stern“ auf der Hobby und Spiele Messe in Leipzig zu präsentieren. Da der Stern recht gut bei den Besuchern ankam, beschlossen wir (das sind Roger Ullrich von Schöne-Papiere.de und ich) daraus eine Bastelpackung zu machen.

Nach einiger Zeit des Zeichnens, Wartens auf die gedruckten Anleitungen, Sortierens und Verpackens ist es nun endlich soweit und das fertige Produkt geht in den Verkauf. Entstanden ist eine Packung mit farbiger Anleitung für den Stern und zwei Variationen sowie 24 Blatt zweifarbigen Papier. Drei unterschiedliche Farbvarianten werden dabei angeboten.
Zurzeit wird das Set auf der Creativa in Dortmund verkauft im Anschluss daran kann man es über den Onlineshop von Schöne-Papiere.de erhalten.
Ich hoffe sehr, dass das Bastelset viel Freude bereitet!


In autumn last year I had the great opportunity to present my model „Carmen’s Star“ at the traders fair for games and craft in Leipzig. As the visitors seemed to like it, we (this is Roger Ullrich of Schöne-Papiere.de and me) decided to make a craft set out of it. 
After some time of drawing, waiting for the printed diagrams, sorting and packing the product can finally be sold. The result is a craft set with a coloured instruction for the star plus two variations and 24 square sheet of duo-colour paper. There are three sets with different colours each. 
Currently the set is being sold at the Crativa, a craft fair in Dortmund, and later you can order it at the online shop of Schöne-Papiere.de
I hope the craft set will be fun for everyone! 


Sonntag, 23. Februar 2014

Sonobe Flowers

Heute nur ein kurzer Bericht darüber, was ich gerade falte. Passend zum Sonnenschein und den milden Temperaturen gibt es bei mir Blüten. Dies sind Variationen des Sonobe Moduls und damit wahrscheinlich auch nicht meine Erfindung. Eine sehr ähnliche Variante gibt es zum Beispiel von Tomoko Fuse. Da ich natürlich immer versuchen muss, ob nicht auch eine Kugelversion möglich ist, habe ich auch diese gefaltet.

Today just a short report about what I folded lately. Perfect for the sunshine and the mild temperature outside I made blossoms. This is a variation of the Sonobe module and therefor most likely not my invention. For example there is a quite similar one made by Tomoko Fuse. As I always have to find out if a globe version is possible, I did fold it too.



Dienstag, 18. Februar 2014

Alter Falter!!

Heute ist ein sehr schöner Artikel über unsere Faltgruppe in den Potsdamer Neuesten Nachrichten erschienen. Sarah Kugler hat geschrieben und Manfred Thomas hat Fotos gemacht - dafür danke ich nochmals ganz herzlich!
Und hier geht es zum Artikel "Alter Falter"


Samstag, 8. Februar 2014

Q-butterfly

Immer wieder erinnere ich mich mit Freude an meinen Besuch in Italien im Herbst letzten Jahres. Wie bei jeder Origami Convention habe ich auch hier viele interessante Menschen kennengelernt. Einen habe ich hier eigentlich zum zweiten Mal gesehen, denn Hoàng Tiến Quyết, alias Ori_Q, war sowohl in Weimar 2013 als auch in Tabiano Ehrengast. Quyết ist für mich einer der Meister des Wetfolding, dem Falten von Modellen mit feuchtem Papier. Er erzielt dadurch on seinen Modellen wunderschöne organische Formen. Auf seinem Photostream bei Flickr kann man sich von dieser Kunst überzeugen, außerdem habe ich zwei seiner Modell in Italien fotografiert.


Orangutan von Nguyen Vo Hien Chuong

















On and on again I think about my visit in Italy in autumn last year with glee. As always during an Origami convention I got to know many interesting people. One of them I even met twice, because Hoàng Tiến Quyết, aka Ori_Q, was invited guest in Weimar 2013 and in Italy too. To me Quyết is a master of wet folding, a folding technique with wet paper. This way he gains models with a beautiful organic shape.On his photostream at Flickr you can have a look at his art and I took two photos of his models in Italy.
Ratte von Ori_Q


















Während des letzten Abends in Italien zeigte uns Quyết, wie man seine Muschel "Jamie's camino" faltet. Das ist ein wunderschönes und dennoch nicht so schweres Modell und er hat vor einigen Tagen sogar ein Diagramm dazu veröffentlicht - >hier< zu finden.
Beim Falten fiel mir auf, dass die Form leicht zu einem Schmetterling umgewandelt werden kann. Nichtsdestotrotz habe ich ziemliche viel Zeit gebraucht, um ein endgültiges Ergebnis zu erzielen, das mich auch zufriedenstellt. Aber schaut einfach selbst:

On the last evening in Italy Quyết showed us how to fold a shell he called "Jamie's camino". It is a beautiful and not so difficult model and some days ago he also published a diagram for it, which you can get >here<
While folding I noticed, that the shape could be easily transformed into a butterfly. Nevertheless it took me quite a long time to find a final model, which satisfied me. But take a look for yourself:


Samstag, 18. Januar 2014

Varioball Teil 2


Schon vor einer ganzen Weile habe ich ein Modell von mir vorgestellt, das ich Varioball nannte. Grund für die Namensgebung war die große Vielfalt an Variationen, die man mit diesem Modul erreichen konnte. Was bisher irgendwie immer fehlte waren Bilder von diesen Variationen. Die oben gezeigte Version ist das Grundmodell, es ist relativ einfach zu falten und eine Anleitung gibt es im Tagungsband des 25. Treffens von Origami Deutschland.

Some time ago I presented a modell called Varioball on this blog. I chose this name because there are so many variations you can achieve, using this module. But until now there were no pictures of those other versions. The photo above shows the basic version, a quite simple module - it's diagram is published in the 25th convention book of Origami Deutschland.


Bei der zweiten Version habe ich die Spitzen weggefaltet und die Mitte etwas verändert. So habe ich eine nach innen geklappte Faltung eingefügt ("inside reverse fold"), wie sie recht häufig von Kawasaki verwendet wird (z.B. bei der neuen Version seines Kirschblüten Balls). Das Ergebnis erinnert mich an Sterne.

For the second version I folded the tips away and played with the centre of the unit. I included an inside reverse fold like Kawasaki uses it over and over agai (e.g. in the second version of his cherry blossom ball). The result reminds me of stars.


Die dritte Version ist nur eine Abwandlung der Mitte. Ich liebe diese Variante, weil sie so klare Formen hat.

The third version is only changed in the centre. I love this variation because of its clear appearance.



Die vierte Variation ist deutlich komplexer, ich habe deshalb ewig gebraucht, um die Kugel fertigzustellen. Doch ich denke es hat sich gelohnt. Während der Convention in Italien verliebte sich Viviane Berty sofort in das Modell, daher widme ich ihr diese Version.

The fourth Variation is much more complex, therefor it took me a long time to finish it. But I it was worth it. During the Italian Convention Viviane Berty instantly fell in love with it, so I dedicated it to her.


Eine letzte Variante habe ich quasi schon vor dem eigentlichen Varioball gefaltet, die "Version Marion" ist aber letztendlich nach dem gleichen Prinzip gefaltet.

A last variation is older than the actual Varioball, but the 2version Marion" is folded using the same technique.

Es gibt an sich noch viele weitere Variationen, also wer weiß, vielleicht gibt es ja noch irgendwann Eintrag Nummer drei zum Thema.

There are much more possibilities, so who knows, maybe there will be a third post about this topic some time.

Mittwoch, 8. Januar 2014

A little bird

Willkommen im neuen Jahr! All meinen Lesern wünsche ich ein erfolgreiches und vor allem zufriedenstellendes Jahr!
Um den Anfang so angenehm wie möglich zu gestalten, habe ich gleich ein kleines Diagramm mitgebracht. Bereits im Herbst 2013 nahm ich an einem Wettbewerb auf der Facebookseite "Simple Origami" teil. Ziel war es, ein Modell in herbstlichen Farben zu falten, das in weniger als 15 Schritten fertig ist. Mein Beitrag war ein kleiner einfacher Vogel, der sogar in nur 9 Schritten entsteht und er kann auf dem Finger oder einem Zweig sitzen.



Welcome to the new year! To all my readers I wish you a successful and most of all satisfying new year!
To make a good start, I brought along a small diagram.
Already in autumn 2013 I took part in a contest at the facebook page "Simple Origami". We had to make a model in autumn colours, which is folded in less than 15 steps. My entry was a little simple bird, that just needs 9 steps and it can sit on your finger or on a twig.


Sonntag, 8. Dezember 2013

Christmas decoration



Ich habe ein wenig weihnachtliche Dekoration aufgestellt, inkusive eigener Origami Kreationen:
ein Kalamistern - Anleitung verfügbar
ein Patricks Stern
ein Humprechts Stern - Anleitung verfügbar
ein Carmens Stern und eine Kugel, die auf dem gleichen Prinzip basiert, wie der Carmen Stern.

I made some Christmas decoration, including lots of own Origami creations: 
a Carmen's Star and a globe from the base of a Carmen's Star